Marrakesch ist der ideale Ausgangspunkt für Reisen in Marokko.

Marokko bietet eine unglaubliche Vielfalt für den Reisenden:

Aufregende Berglandschaften, weite Küsten, Sanddünen in der Wüste. Darüber hinaus gilt Marokko als ein vergleichsweise politisch stabiles Land (Auswärtiges Amt). Wir geben Ihnen gerne Tipps für Ihre Reisen in Marokko – sei es vor Ihrem Aufenthalt per Email oder während Ihrer Zeit im Riyad El Cadi.

Tipps für Tagesausflüge von Marrakesch aus

Erwägen Sie einen Ausflug in die Täler des Hohen Atlas, wandern Sie zu den Wasserfällen von Setti Fatma, essen Sie eine frische Tajine am Ufer des kleinen Flusses im Ourika Tal zusammen mit unternehmungslustigen marokkanischen Ausflüglern.

Sollten es Sie nach frischer Seeluft und Fisch gelüsten, empfehlen wir Ihnen einen Ausflug nach Essaouira, der reizvollen, farbigen Hafenstadt am Atlantik (ca. 2,5 Stunden Fahrtzeit).

Tipps für die Weiterreise oder mehrtägige Ausflüge

Wir oder unsere Partner sind Ihnen bei der Planung Ihrer Reisen in Marokko und Marrakesch gern behilflich. Unsere Partner sind lizensierte Fahrunternehmen und Reiseagenturen mit Schwerpunkt Marokko.

Unsere Vorschläge für Ausflüge in der Umgebung von Marrakech

Wir organisieren gerne für Sie Ihre Tagesausflüge. Sie können sie bei uns im Voraus bestellen oder auch am Vorabend.

Trois Vallées – 3 Täler

– Tagesausflug –

Erkunden Sie die Vielfalt des Atlas um Marrakech: An dem Stausee Lalla Takerkoust vorbei fahren Sie durch typische Berberdörfer bis hin zum rauen Hochland des Kik-Plateaus (Plateau du Kik). Das Plateau ist bekannt für seine einzigartige Kalksteintopographie, bedeckt mit alpinen Wildblumen und Weizenfeldern und einen herrlichen Blick über die umliegenden Gipfel des Atlas bietet, einschließlich des Mount Toubkal, dem höchsten Berg Nordafrikas.

Nach einem erfrischenden Glas Minztee sind Sie eingeladen, das kleine Berberdorf Asni zu entdecken, das sich 1150 m über dem Meeresspiegel am Fuße des Jebel Toubkal befindet, bevor Sie zu den Schluchten von Moulay Brahim weiterfahren. Am Nachmittag fahren Sie über das malerische Ourika-Tal zurück nach Marrakesch.

Die Landschaft ist in den Atlas Bergen überall atemberaubend, auch auf anderen Strecken. An jeder Kurve entdeckt man neue, großartige Bergformationen, hübsche kleine Dörfer und im Frühling Massen von blühenden Oleandern. Hier ist eindeutig der Weg das Ziel.

REISEPREIS

1-4 mitreisende Personen: 172 Euro / 1900 DH
5-7 mitreisende Personen: 193 Euro / 2130 DH

Wir empfehlen diese Tour als attraktive Alternative zum Ausflug in das Ourika Tal, das inzwischen touristisch recht überlaufen sein kann.

Essaouira – Die Portugiesenstadt am Atlantik

– Tagesausflug –

Wer ein wenig Seeluft schnuppern möchte, kann in einem Tagesausflug Essaouira entdecken, die portugiesische Stadt am Meer. Die kleine und charmant entspannte Altstadt läßt sich gut an einem Tag erlaufen, der frische Fisch, direkt aus dem Meer gefischt, ist besonders köstlich.

Auf dem Weg nach Essaouira kommen Sie an Arganbaum-Plantagen vorbei. Der Arganbaum wächst nur in Marokko. Er produziert Früchte, aus denen ein Öl gewonnen wird, das für edle Kosmetik und für medizinische Zwecke genutzt wird. Lassen Sie sich die mühselige Arganöl-Produktion in einer der Kooperativen zeigen.

REISEPREIS

1-4 mitreisende Personen: 160 Euro / 1760 DH
5-7 mitreisende Personen: 182 Euro / 2010 DH

Der Preis enthält die Fahrt in einer privaten Limousine/Kleinbus mit Fahrer. Führer, Essen, Eintrittsgelder sind vor Ort gesondert zu bezahlen.

Die Fahrtzeit nach Essaouira beträgt ca 3 Stunden. Ein früher Start ist daher empfehlenswert.

Ourika Tal

– Tagesausflug –

Das Ourika-Tal liegt nur 30 km von Marrakesch entfernt. Mit dem eher kürzeren Tagesausflug in das Tal können Sie einen kurzen Abstecher in das nahe gelegenen Atlasgebirges machen, traditionelle Berberdörfer erkunden, lokale Märkte besuchen und Panoramablicke auf die umliegenden Landschaften genießen.

Diejenigen, die das Ourika-Tal zu Fuß erkunden möchten, können einen Führer vor Ort engagieren, der verschiedene Wanderungen zu dem Kopf der Wasserfälle ermöglicht, das Tal mit den Oleandern in Blüte stehts unter Ihnen. Das Ourika-Tal und die Wanderung zu den Wasserfällen ist sehr touristisch, zugegeben, verschafft aber auch einen sehr lebhaften und farbenfrohen Einblick in das marokkanische Ausflugsleben: Ausflügler sitzen zum Mittagessen mit Tisch und Stühlen und nackten Füßen im Bach, kunstvolle Getränkekühlanlagen zieren den Weg, ganze Großfamilien werden von den Guides die Wege hoch geschoben. Verkaufsstände säumen den kurzen Pfad zu den Wasserfällen, der längere ist weniger gut besucht. Man muss gut zu Fuß sein (oder wird selbst geschoben) und Lust auf ein wenig Klettern haben. Oben erwartet den Wanderer ein Wasserfall, der in einem Becken mündet, in dem die Jungs baden.

Für den Mittag bietet sich ein Stop in einer der Garküchen am Bach, ein köstliches Essen in der Safran Farm von Christine Ferrari mit Barfuss-Garten oder eine Fahrt zum Essen hoch zur Kasbah Bab Ourika, von der es einen der dramatischsten Blicke über das Tal gibt.

Wenn noch Zeit ist, lohnt sich ein Besuch das Anima Garten von André Heller allemal.

REISEPREIS

1-4 mitreisende Personen: 120 Euro / 1200 DH
5-7 mitreisende Personen: 130 Euro / 1450 DH

Der Preis enthält die Fahrt in einer privaten Limousine/Kleinbus mit Fahrer. Führer, Essen, Eintrittsgelder sind vor Ort gesondert zu bezahlen.

Unsere Vorschläge für mehrtägige Reisen in Marokko:

Nehmen Sie Marrakesch als Ausgangspunkt für Reisen durch Marokko.

Berge, Kasbahs, Oasen und Wüste: Reisen in Marokko mit Schwerpunkt auf Naturschauspiel

– Die 4 Tagestour –

Fahren Sie von Marrakesch aus in die atemberaubende Berglandschaft und Höhen des Hohen Atlas auf der „Route des Kasbah“ durch Palmenoasen, verschlungene Täler mit bizarren Felsformationen bis hin zur bis zu den Sanddünen südlich von M’hamid. Reiten Sie auf Kamelen dem Sonnenuntergang und einer Nacht in Berberzelten unter klarem Wüstenhimmel entgegen. Zurück geht es zu der teilweise bewohnten Dorffestung Kasbah Ait Benhaddou, einem UNESCO-Kulturerbe und oft genutzte Filmkulisse, und über den Tichka-Pass wieder nach Marrakech.

REISEPREIS

bei 4 mitreisenden Personen: 495 Euro pro Person
bei 2 mitreisenden Personen: 700 Euro pro Person

Hochsaisonaufschlag an Weihnachten und Ostern: 125 Euro pro Person

Diese Reise wird angeboten und gebucht von unserer Partnerin Muriel Brunswig – Tour Serail.

Die Königsstädte: Reisen in Marokko mit Kulturschwerpunkt

Machen Sie Marrakesch zum Teil einer Städtereise. Planen Sie hierfür noch einen Aufenthalt in Casablanca ein, mit der imposanten Moschee Hassan II, dazu Rabat mit seinen Königsgrabstätten und den verwinkelten Gassen der Kasbah des Oudaya. Weiter geht es nach Meknes mit immensem Kornspeicher und der nahe gelegenen römischen Ruinenstadt Volubilis sowie der ältesten marokkanischen Stadt, Moulay Idriss. Schließlich führt die Reise Sie nach Fes, mit dicht gedrängten Gassen in der besterhaltenen Altstadt Marokkos. Flüge gibt es nach Marrakesch, Casablanca und Fes.