Marrakesch, ein Kulturrausch.
N-TV.de, 29.12.2019

“Das ist so schön, dass man bitte nicht vergessen sollte, das Hotel auch mal zu verlassen.”
Hamburger Abendblatt, 07/08.12.2019

“Ein wundervoller Ort, um mit allen Sinnen in das Leben der “Roten Stadt”… einzutauchen.”
Golf Ticker, 09/2019, S. 72

“What we loved most about Riyad El Cadi was how inviting and kind everyone was. Everyone who worked at Riyad El Cadi (front desk, taxi, helpers, chef, etc) was always willing to listen and help with whatever we could have possibly needed. Such incredible hospitality is a staple in Morocco, but Riyad El Cadi went the extra mile for us each and every time. The food was also DIVINE!”

Wander Onwards, March 2019

“Jedes der 17 Zimmer, viele mit Balkon zum Innenhof, sind liebevoll mit islamischer, byzantinischer Kunst und marokkanischem Berber-Kunsthandwerk ausgestattet. …Tajine mit Huhn, Kaninchen oder Rindfleisch in dem runden, aus Lehm gebrannten Schmorgefäß. Die beste, die ich je gegessen habe.”

Culture & Cream, 06.03.2019

“…hat sich für einen Luxus entschieden, der von Kennerschaft zeugt: Mit einer Kunst- und Antiquitätensammlung, die nichts hinausschreit. Mit Möbeln, bei denen man sich dabei ertappt, wie man sie streichelt. Mit Betten, die kühl und einladend zum träumerischen Halbschlaf verführen. Es herrscht eine sehr persönliche Atmosphäre, so als wäre man zu Besuch bei polyglotten Verwandten.”
Icon, Welt am Sonntag, November 2018

“Für das kulinarische Wohl der Gäste sorgen mit Tariq und Hassan zwei Köche, die ihr Handwerk verstehen. Im romantischen Innenhof unter Zitronenbäumen oder im Esszimmer am Kamin werden typisch marokkanische Gerichte und auf Wunsch auch internationale Gerichte zubereitet.
Falstaff online, März 2018
Falstaff, 01/2018, S.124-130

“Für alle, die ihren Golfurlaub mit hautnahem Stadterlebnis verbinden wollen, gibt es einen neuen Geheimtipp: Es ist eines der ersten Riad-Hotels in Marrakesch – und zweifellos eines der schönsten (offiziell als Riad bezeichnet man ein Haus in der Altstadt mit Innenhof). Das El Cadi…”
Golf Journal, Januar 2018, S. 73

“Nur zwei Gehminuten vom Djemaa el Fna entfernt liegt eines der schönsten Riads der Stadt…”
Stern, 14.12.2107, S. 126

“Mittendrin und ganz privat”
HARPER’S BAZAAR, August 2107, S. 154

“Kein gewöhnliches Hotel … Einzigartig gestaltete Räume, kunstsinnig dekoriert mit Exponaten aus einer namhaften Sammlung orientalischer und berberischer Kunst, vermittelt das Riyad El Cadi zurückhaltende Eleganz und subtiles Understatement.”
Brille & Mode, Herbst/Winter 2016, S. 69

“Ruhe haben und mittendrin wohnen”
Unsere Lieblingsplätze und Insidertips in der Donna, November 2016, S. 172-177

“Charmantes Hotel…”
myself, Oktober 2016

“In einem der beschaulichen Patios wird – nicht nur für Hotelgäste – allerbeste marokkanische Küche serviert.”
Madame Deutschland, April 2016, S. 168-169

“In Vollkommenheit zubereitet findet sich diese Köstlichkeit im Restaurant des Riyad El Cadi … unwiderstehlich knusprig, aber dennoch saftig…”
ACHTZIG, 03-04/2016, S. 20

“Das … 450 Jahre alte Gebäude gleicht einer Oase der Ruhe und versprüht den Geist einer längst vergangenen Zeit.”
ACHTZIG, 03-04/2016, S. 22

“Empfehlung: das herzlich geführte, authentisch-reduziert gestaltete “Riyad El Cadi”. ”
Feinschmecker, 02/2016, S. 22-35

“Mitten in der Medina der marokkanischen Königstadt befindet sich ein kleines, feines Hotel … Geführt wird es mit Herz und Stil”
WohnenTräume, 02/2015, S. 102-107

“Das Riad … liegt inmitten der magischen Medina von Marrakech … Oase und perfekter Gegenpol zum Spektakel der Souks”
Donna, November 2014, S. 209

“Sobald sich allerdings die Tür öffnet, stellt sich wieder dieses Gefühl der Umarmung ein. Ich fühle mich wie beim Besuch eines guten Freundes. Diese Empfindung habe ich selten auf meinen Reisen machen können. … Und das Schöne ist: Es gibt keinen Haken.”
Fleet Magazine, Frühling 2014, p. 10-14

“Those curious to unravel the secrets of Moroccan cuisine will certainly benefit from a stay at Riyad El Cadi, located in the medina. This wonderful small and authentic riad of 15 rooms not only feeds you well in local and European style, but also offers highly personalized cooking instruction as an add-on.”
Lucire 32/2014 Spring/Autumn, p. 112 f./128

“… well priced riad with one of the best hammams in Marrakech. Here, as well as the hammam, and the option to have further spa style treatments in the comfort of your room, there’s a glorious sun terrace, and plenty of fine antiques and ceramics to entertain your eyes while you relax.”
The Hotel Guru, March 2014

” Im Trubel vom Marrakeschs Altstadt stellt das “Riyad El Cadi” einen Ort der Erholung dar.”
Wohnen & Garten, 02/ 2014, p. 34-41

” Riyad El Cadi … bietet einen Einblick in eine märchenhafte Welt. Vögel singen, ein Brunnen plätschert, Orangen- und Zitronenbäume duften und tragen leuchtende Früchte. Der nahe Bazar mit seinen erregenden, farbenfrohen Eindrücken gehört innerhalb von Sekunden zu einer fernen Welt”
WELLNESS MAGAZIN 11/13, p. 087-091

Malin wohnte im Riyad El Cadi und ist begeistert: “such a genuinely friendly and helpful staff is not often found in a hotel. – Anywhere in the world.”
The Bread Exchange, 10/11/2013

“Keine der großzügigen Suiten gleicht der anderen, nur über verwinkelte Treppen und Gänge gelangt man zu ihnen. Das Frühstück mit süßer Dickmilch und Honig wird auf der Dachterrasse gereicht – unter gespannten Zeltdächern, die an die Wüstencamps der Karawanen erinnern.”
SpiegelOnline, 21.10.2013

“Die schönsten Riads in Marrakech: … Gleich acht Gebäude vereint das Riad Cadi hinter seinen kühlen Mauern. Ein Labyrinth aus fünf Innenhöfen, Nischen, Alkoven, 15 Zimmern und kleinen Balkonen lässt das El Cadi wie ein Dorf im Dorf wirken.”
manager magazine online, 11.10.2013

“Das weitläufige Hotel strahlt Ruhe und Dolcefarniente inmitten der Hitze und des Lämrs der Stadt aus. Unter dem Laub der Bäume oder vor einem Kamin der Salons lässt sich entspannen und die feine marokkanische Küche geniessen.”
DAS IDEALE HEIM, Oktober 2013, p.42

“Mitten im Medina-Gewühl zu wohnen, heißt, Marrakesch wirklich zu erleben. … Sieben Altstadthäuschen sind hier verbunden zu einem zauberhaften Hotel-Labyrinth mit Patios, Pool, Hamam und Dachterassen…”
Harper’s Bazaar, September 2013, p. 264

“Irgendwann aber sehnt der Wanderer nach Ruhe und Stille. Die findet er im Riyad „El Cadi“.”
Fuldaer Zeitung, 22.06.2013

“Paradiese auf Zeit … Orangen- und Zitronenbäume verströmen in den Innenhöfen des “Riyad el Cadi” in Marrakesch ihr Aroma, und üppige Bougainvilleen rahmen die antiken Türen.”
Schöner Wohnen, Juni 2013, p. 154

World’s Luxury Guide by “Zieht man sich wiederum in die Innenhöfe des Riyad el Cadi zurück, verschlucken die meterdicken Gemäuer die Stadtgeräusche und die Hitze. Angenehm kühl, inmitten von Orangen- und Zitrusbäumen trinkt man hier seinen Minztee.”
World’s Luxury Guide, 30.05.2013

“Nein, ich habe nicht das Gefühl, in einem Hotel eingecheckt zu haben, sondern vielmehr in einem privaten Refugium aufgenommen worden zu sein. … Die Köche des Riyad El Cadi gehören zweifelsohne zu den talentierten und weniger rustikalen Vertretern ihrer Zunft. Tajine mit Kalbfleisch, Safran und Quitten, wie ich sie im Riyad kredenzt bekomme, suche in in den engen Gassen der Medna vergebens. … Für alle, die dem Leben und der Kultur Marrakesch hautnah begegnen wollen, ist dies der richtige Ort, sind dies die richtigen Gastgeber!”
“Rather, it is as if I’ve been welcomed into a private refuge. And that’s precisely the idea behind the Riyad El Cadi. … The chefs at Riyad El Cadi are certainly amongst the most talented and least rustic representatives of thier art. A tajine of lamb with saffron and quince, such as I was served at the Riyad, would be impossible to find in the narrow alleys of the medina. … If you want to encounter the life and culture of Marrakesh up close, this is the right place, and these are the right hosts!”

LuxMag April/Mai 2013, p. 122-125

“Eine Welt für sich mit ausgesuchten Antiquitäten… nichts ist zu viel, alles stimmig. Und erst die Ruhe: Zu hören ist nur Vogelgezwitscher, der krähende Hahn vom Nachbarn oder der Muezzin. Ansonsten dringt kein Laut in die Innenhöfe des Riyad El Cadi.. Die liebenswürdigen Mitarbeiter verstehen offenbar auch jeden ungesagten Wunsch..”ICON – Welt am Sonntag, April 2013

“Wat is het beste hotel waar je ooit hebt gelogeerd? ‘Riyad El Cadi in Marrakech, denk ik. Alles is daar mooi: het gebouw, de inrichting. En het feit dat je midden in de hustle-bustle van Marrakech zo’n klein steegje kunt ingaan en daar in een oase van rust, stilte en de geur van oranjebloesem terechtkomt. En heerlijk Marokkaans kunt eten op het dakterras.'”
Red, April 2013