Blaues Haus - Patio

Blaues Haus - Patio

Großer Patio

Großer Patio

Großer Salon

Großer Salon

Terrassen unter Berberzelt

Terrassen unter Berberzelt

Pool

Pool

Riyad El Cadi Marrakesch

Riyad El Cadi Marrakesch

Schach im großen Salon

Schach im großen Salon

Lounging am Pool

Lounging am Pool

Riyad El Cadi - Osmanische Suite Lounge

Riyad El Cadi - Osmanische Suite Lounge

Ihre Abenteuer in Marrakesch beginnen in einem Riad: dem Riyad El Cadi.

Bei einem Rundgang durch die sieben Häuser des Riyad El Cadi, durch seine Höfe, Flure und Treppenhäuser, erhalten Sie einen guten Eindruck von traditioneller marokkanischer Architektur, von ihren Formen großer Reinheit und ehrwürdigen Alters.

Die drei Salons und Alkoven des Riyad El Cadi laden ein zum Lesen oder Kartenspielen, zum Ausspannen oder zum Sundowner. Lassen Sie sich Ihre Mahlzeiten im Hof unter Zitrusbäumen oder in unserem Esszimmer am Kamin servieren. Auf den ausgedehnten Terrassen verführen Zelte und Liegestühle zum Sonnenbaden oder zum far niente.

Der kleine Pool mit Jacuzzi, unsere Bibliothek mit Literatur über Marokko, WLAN-Zugang im Haupthof, ein Fernseher im Wohnzimmer des Palmenhauses und ein Hammam stehen allen Gästen des Riyad El Cadi zur Verfügung.

Für Reservierungen.

 

Warum Urlaub im Riyad El Cadi?

Unzählige Menschen auf den Straßen, hupende Mopeds, Händler, die ihre Waren ausrufen, ein Eselkarren, der den Weg versperrt – das ist der Trubel auf den Straßen der Medina von Marrakesch. Sobald der Reisende aber in eine der abzweigenden Gassen eintritt, wird es ruhig um ihn. Richtig still ist es dann, wenn er durch die Tore der hohen Mauern des Riyad El Cadi tritt: Erfrischende Kühle erwartet ihn nach der Hitze der Stadt im Hof unter Bäumen, der Brunnen plätschert, die Vögel zwitschern, es ist Ruhe eingekehrt – ein Paradies mitten im Herzen der Medina.

 

Riad – Der Paradiesgarten

Das arabische Wort „Riad“ bezeichnet „ Gärten“. In Marokko und speziell in Marrakesch, wird der Begriff Riad als ein feststehender Begriff für ein Stadthaus besonderer Art verwendet: Das gewöhnliche Stadthaus, das Dar, ist ein einfaches Innenhofhaus mit einem von einen Säulengang umgebenen Innenhof. Der Patio des Riad dagegen ist größer und beherbergt einen mit Bäumen bestandenen Garten: vier rechteckige, mit Fruchtbäumen bepflanzte Flächen um einen Brunnen im Zentrum des Hofes geben Schatten und Rückzugsmöglichkeiten. Marrakesch besitzt die schönsten und größten Riad-Stadthäuser des Königreichs und das Riyad El Cadi ist eines von ihnen.

Das Konzept des Riad vom vierteiligen Garten im Haus, wie Sie es auch im Riyad El Cadi finden, entspricht der Vorstellung des Korans vom himmlischen Paradies: es ist ein Garten mit hohen Mauern und Toren, der mit schatten- und früchtespendenden Bäumen bewachsen ist. Das Paradies ist der Ort, durch den Flüsse voll Wasser, Wein, Milch und Honig fließen.

 

Fühlen Sie sich im Riyad El Cadi wie im Paradies

Heute hat sich der Begriff „Riad“ im touristischen Marrakesch für die Gästehäuser fest etabliert – unabhängig davon, ob es sich um ein Dar oder ein Riad handelt. Nicht zu unrecht, finden wir: Nirgendwo läßt sich der Trubel der Medina so schön vergessen wie im Paradiesgarten eines Riad. Erholen Sie sich im Schatten der Zitrusbäume oder Palmen des Riyad El Cadi, trinken Sie ein Glas kühlen Wein nach der Hitze der Stadt, pflücken Sie sich eine unserer Orangen oder Grapefruits…

Das Riyad El Cadi bietet Ihnen paradiesische Ruhe: es besteht aus einem Riad mit großem Garten und mehreren Dars. Nur 15 Zimmer um 7 Patios mit 3 Salons, 3 Alkoven und weitläufigen Dachterrassen bieten ungewöhnlich viel Raum für Privatsphäre und Ruhe – ein seltener Luxus in einem Riad-Hotel.

 

Wissenswertes: Riad oder Riyad?

Der Gedanke an einen Paradiesgarten in Marrakesch hat viele Ausländer in die Medina gelockt und zum Kauf eines Riad veranlasst. Falls Sie sich für das Thema Riad und die Medina von Marrakesch interessieren, legen wir Ihnen die Lektüre „Tausendundein Fremder im Paradies?“ von Anton Escher und Sandra Petermann nahe. Auch das Riyad El Cadi findet hierin seine Würdigung .

Warum „Riyad El Cadi“? Die Schreibung „Riyad“ beruht auf der Umschrift der Deutschen Morgenländischen Gesellschaft (DMG). Wesentliches Merkmal dieser Umschrift ist, dass jeder lateinische Buchstabe einen bestimmten arabischen Buchstaben repräsentiert. Daher spricht man auch von einer Transliteration, einer buchstabentreuen Umschrift. Riyad ist die buchstabentreue Umschrift, durchgesetzt hat sich aber die Schreibweise „Riad“.